Computer-Club im Kreis Heinsberg e. V.

Der Club

Entstehung

Im Anschluss an einen VHS-Kurs trafen sich die Teilnehmer weiter, um das im Kurs erworbene Wissen vertiefen und anfallende Probleme effektiver lösen zu können.

Am 07.12.93 wurde der Computer-Club im Kreis Heinsberg e. V. offiziell gegründet. Was als "Stammtisch-Runde" begann, hat sich inzwischen zu einem aktiven Club mit eigenen Räumen, entsprechender Geräteausstattung und vielfältigen Angeboten gemausert.

Mitgliederstruktur

Vom Computerneuling bis zum versierten Anwender - z. Z. hat der Verein 40 Mitglieder zwischen 45 und 86 Jahren.
Das Mindestalter für die Mitgliedschaft beträgt 18 Jahre.

Ziele

Berührungsängste nehmen,
Spaß an der modernen Technik vermitteln,
konkrete Hilfe bei Problemlösungen,
Wissensvermittlung ohne Computerlatein,
Erfahrungsaustausch,
Know-how bündeln,
Mitglieder helfen Mitgliedern: Keiner weiß alles, aber viele wissen viel ...

Zielgruppe

Jeder, der Hilfe im Computerbereich benötigt
Jeder, der sich für den Computer interessiert und nette Leute kennen lernen möchte
Jeder, der Spaß daran hat, seine Erfahrungen weiterzugeben

Angebote

Kaufberatung
Hilfe beim Auf- und Umrüsten
gezielte Hilfestellung bei Installations- und Konfigurationsproblemen
Kurse und Workshops
Kontakt zu Mitgliedern mit speziellen Interessen, z. B. Bildbearbeitung, Online-Nutzung, Homebanking
Bücher- und Zeitschriftenverleih, sowie Freeware und Open Source-Programme
Jahreskegeln, Grillfest, Messebesuche

Beitrag

Der Mitgliedsbeitrag ist 75 €/Jahr. Das sind im Monat gerade mal 6,25 €.
(Für Arbeitslose, Schüler/Studenten oder Auszubildende gibt es eine Ermäßigung von 50%. Darüber hinaus kann in besonderen Härtefällen eine Ermäßigung vom Vorstand beschlossen werden.)

Überlegt man, dass allein ein Anruf bei einer Profi-Hotline schnell mal genau soviel oder mehr kosten kann, sind wir von unserem guten Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt! Und kompetente Hilfe bei Computer-Problemen, sei es während der Treffen oder per eMail und Telefon, ist einer unserer Angebots-Schwerpunkte.

Selbstverständlich werden mit den Beiträgen nur die anfallenden Kosten: Miete, Nebenkosten, Telefon, etc. sowie die clubeigene Hard- und Software-Ausstattung finanziert; die Aktiven arbeiten ehrenamtlich.

Wünsche

Um den selbstgesteckten Zielen auch in Zukunft gerecht werden zu können, suchen wir neben Mitgliedern, die Hilfe in Anspruch nehmen, natürlich immer Leute, die bereit sind, Hilfe zu geben - sprich Ihre speziellen Kenntnisse an Interessierte weiterzuvermitteln und aktiv im Club mitzumachen.

Wir denken dabei gar nicht nur an Computer-Profis sondern jeden "normalen" Nutzer, der seine Erfahrungen mit dem Computer auch Anderen zur Verfügung stellen möchte. Und das kann durchaus jemand sein, der sich selbst noch nicht lange mit der Materie beschäftigt, auch er kann einem absoluten Neuling schon wieder weiterhelfen.

Nur so entsteht ein wirklich großer Wissens-Pool, von dem alle profitieren ...

Und nur so gibt es genug helfende Hände, wenn es darum geht, das vielfältige Angebot aufrechtzuerhalten, bzw. auszubauen ...

nach oben